DIE SHOW

Andrew Vickers-Choreograph, Tänzer  und Ausnahmetalent - kreierte die neue Show 2017, in Zusammenarbeit mit den Produzenten Wolfgang Bäumler von der Konzertagentur München und  Michael Schweiger von MIRO LIVE aus Köln. Seine Rolle als künstlerischer Leiter der Show ist sehr facettenreich. Unser Anspruch: eine hochwertige, authentische und traditionelle Show zu entwickeln, die einerseits die besondere individuelle  Qualität unserer Künstler, andereseits moderne Tanzelemente - frei von üblichen Klischees zeigt CELTIC RHYTHMS, obwohl als irische Tanzshow aufgeführt, hat viele Unterschiede im Vergleich zu anderen großen kommerziellen Irish Dance Shows. Besonders beeindruckend ist, dass alles 100% LIVE ist,  Fußtaps und  Musik. Das gibt den Besuchern die Möglichkeit, den individuellen Klang jedes einzelnen Darstellers zu hören und jede Persönlichkeit auf der Bühne durch ihre virtuosen Performances zu erleben. Aus diesem Grund haben wir die große, sonst übliche Besetzung ganz bewusst verkleinert. Lassen Sie sich jedoch nicht täuschen- kleinere Besetzung bedeutet nicht gleich kleinere Leistung! So können wir aus einem Pool der Elite- Solisten auswählen, die dann mit ihrem Talent und Flair beeindrucken. Es ist uns wichtig, nahe am Publikum zu sein, sodass ein Gemeinschaftsgefühl entsteht. „Direkt bei uns in der Küche zu sitzen (wo alle guten irischen Geschichten erzählt werden)“- so sagt Andrew Vickers- „oder im lokalen Pub alte Lieder zu hören und die Kraft und Anmut der Tänzer zu erleben“. Celtic Rhythms entführt das Publikum auf eine Reise durch Irland und erzählt Geschichten aus seiner turbulenten Vergangenheit und  farbenfrohen Zukunft durch traditionelle Tanzmusik und Lieder. Die Zuschauer werden keinen Moment dieser wirklich spektakulären Show verpassen wollen. Ihre  Hände werden vom Klatschen rot sein und sie werden sich der Freude und der Begeisterung anschließen! (Nichts, was ein kaltes Pint Guinness nicht heilen würde)!